weniger isch meh

Kinovorstellungen




Dernière des Dokumentarfilms von Hugo Sigrist
in Zusammenarbeit mit Markus Baumann:

Sonntag 15. Dezember 18.30 in der Cinématte in Bern

in Anwesenheit von Housi Wittlin und Hugo Sigrist

Die DVD mit dem Dokumentarfilm «weniger isch meh» und dem "Floppsysong" als Zugabe kann via Mail bei uns für 32 sFr (inkl. 3 sFr Porto und Verpackung) bestellt werden (visuellemedien_at_bluewin.ch).




weniger isch meh


Housi Wittlin mit den Black Lions


Berner Zeitung
13. Dezember 2018






Housi Wittlin machte als 17jähriger Strassenmusiker seine ersten Gehversuche mit Beatles-, Stones- und Elvis-Liedern. Ende der 1960er Jahre spielte er Gitarre bei den Black Lions und den Lives.
Damals lernte ich Housi Wittlins kennen.

1991 beschloss ich einen Film über Housi Wittlin zu machen. Markus Baumann war als Kameramann eine tragende Säule in diesem Filmprojekt.
Zwischen 1991 und 1996 entstanden die Aufnahmen für diesen Film.
1996 stoppte ich das Projekt. Ich hatte das Gefühl auf der persönlichen Ebene nicht weiter zu kommen. Und einfach weitere Konzerte aufzunehmen machten für mich keinen Sinn mehr.

20 Jahre später digitalisierte ich das gesamte Videomaterial und es brauchte weitere zwei Jahre, bis ich im Januar 2018 die 28 Stunden Videomaterial visioniert hatte.
Ich entdeckte, dass in diesem Bild- und Tonmaterial viel mehr steckte, als ich einst gedacht hatte.

Auch sehr viel Persönliches, danke Housi!

Hugo Sigrist, 07. September 2018


Housi Wittlin vor dem Zytglogge

Büro für visuelle Medien

Sandrainstrasse 3
3007 Bern
visuellemedien_at_sunrise.ch

Copyright

Das Copyright der auf dieser Webseite publizierten Fotos, Filme und Texte, ausser sie sind speziell gekennzeichnet, liegt beim Büro für visuelle Medien.

Design by bluesign.ch